Nachbarschaftshilfe

Sie sind noch fit und auf keinen Fall ein Pflegefall, benötigen jedoch bei manchen Dingen die Hilfe anderer?
Dann ist die Nachbarschaftshilfe Altbach - Deizisau genau das richtige für Sie. Wir helfen Ihnen bei den alltäglichen Dingen wie Einkaufen, Putzen, Wäschepflege etc., die Sie alleine nicht mehr erledigen können.
          Spontan, unbürokratisch, von Mensch zu Mensch.....
Individuell und flexibel kommen unsere Nachbarschaftshelferinnen stundenweise zu Ihnen nach Hause.

Pflegedienstleitung:
Silvia Müller
Tel: 07153 / 22044

Einsatzleiterin:
Sabine Hagenmüller
Tel: 07153 / 22049

Sprechstunde im Rathaus, Marktstraße 11, 73779 Deizisau
- Seiteneingang gegenüber der Gaststätte "Hirsch"

Donnerstags: 10.00 Uhr - 11.00 Uhr
Tel.: 07153 / 22049
E-Mail: Nachbarschaftshilfe@deizisau.de

Sprechstunde in der Krankenpflegestation
Bachstraße 57 in Altbach

Dienstags: 10.00 Uhr - 11.00 Uhr

 

"Cafe Vergissmeinnicht"
Ein paar Stunden Zeit für mich !

Unser Betreuungsnachmittag richtet sich an ältere Menschen, die unter einer leichten oder schweren Vergesslichkeit leiden. Wir verfolgen mit unserem Angebot das Ziel, pflegenden Angehörigen die Möglichkeit zu bieten regelmäßig einen freien Nachmittag zu genießen. Älteren Mensch mit Betreuungsbedarf bieten wir einen geselligen Rahmen und ein Programm, das ihren jeweiligen Bedürfnissen angepasst ist. Zum Konzept dieses Betreuungsnachmittags gehören gezielte Angebote wie Gedächtnisschulung, Wahrnehmungsübungen, Bewegung nach Musik, altersgerechte Gymnastik, Singen, Malen und vieles mehr. Es wird auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des Einzelnen eingegangen. Kaffee und Kuchen runden diese Nachmittage ab.


Der Betreuungsnachmittag findet wöchentlich, dienstags von 15.00 Uhr - 17.30 Uhr im Gruppenraum der Seniorenwohnanlage im Kelterhof in Deizisau statt. Die Teilnehmer/-Innen werden abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Der Unkostenbeitrag für den Nachmittag beträgt 25 €. Wer in der Pflegeversicherung entsprechend eingestuft ist, kann diesen Betreuungsnachmittag über die entsprechende Pflegekasse abrechnen.

Ansprechpartnerin ist Frau Sabine Hagenmüller, Tel. 07153/2 20 49.
Eine Anmeldung ist erforderlich
.

zum Seitenanfang